Erwin Denzler M.A.
Dozent für
Arbeits- und Sozialrecht

www.400-Euro.de 

Impressum Seminare zum Arbeits- und Sozialrecht

Arbeitsrecht bei Teilzeit:

Vertrag, Gehalt, Urlaub, Kündigung, Nebentätigkeit usw.


400-Euro-Jobs:

Was ist geringfügig?
Pauschalbeitrag
Lohnsteuer
Versicherungsschutz

Gleitzone:

Was ist die Gleitzone?
SV-Beiträge
Nettolohn
Sozialleistungen

Andere SV-freie Tätigkeiten:


Studenten
kurzfristig
freie Mitarbeit
Übungsleiterfreibetrag

Sonderfälle:

Haushalt
Pflege
Unterricht

400-Euro-FAQ



Seminare:

Arbeitsrecht

Sozialversicherung

Allgemeine Rechtsthemen

Für Pflege und soziale Berufe

Gesamtübersicht


Weitere Fachinfos:

Sozialversicherung für selbständige Dozenten

Wahl der Krankenkasse

Fortbildungskosten in der Steuererklärung

Links

Impressum und Haftungsausschluß



Aktuell:
Die Arbeitgeber-Abgaben bei Minijobs wurden auf 30 % erhöht

Für Arbeitnehmer und Arbeitgeber:

Minijobs, Gleitzone, Pauschalbeitrag ....

Im April 2003 wurde wieder einmal die "geringfügige Beschäftigung" neu geregelt. Sie finden hier ausführliche Informationen zu den 400-Euro-Jobs, der neuen "Gleitzone" und weiteren versicherungsfreien Tätigkeiten - nicht aus Sicht der Sozialversicherungsträger, sondern mit kritischen Anmerkungen, mit Hinweisen auf rechtliche Probleme und mit Tips zur Gestaltung von Beschäftigungen.

Erwin Denzler M.A., Dozent für Arbeits- und Sozialrecht

Arbeitsrecht bei Teilzeit

Gehaltsanspruch - Tarifverträge - Arbeitszeit - Urlaub, Krankheit, Mutterschutz, Feiertage - Kündigung - Nebenbeschäftigung - Anspruch auf Teilzeitarbeit

Sozialversicherung und Lohnsteuer:

400-Euro:

Die Minijobs

bis 800 Euro:

Weniger SV-Beiträge in der "Gleitzone"

andere versicherungsfreie Tätigkeiten:

Was ist geringfügig?


Einkommensgrenze - was zählt zum Einkommen - unregelmäßige Arbeitszeiten - Sonderzahlungen - Mehrfachbeschäftigte

Was ist die Gleitzone?


SV-Ermäßigung bei Niedriglohn

Mehrfachbeschäftigte

Studenten, Praktikanten, Schüler

Pauschalbeitrag des Arbeitgebers:


"25 % für alles" - und viele Ausnahmen

Arbeitgeberhaftung

Berechnung des SV-Beitrags


Lohnbuchhaltung wird schwierig: eine Formel, die niemand versteht

kurzfristige Beschäftigung

(bis 2 Monate)

Lohnsteuer:


Pauschal oder mit Steuerkarte

Nettolohn in der Gleitzone


Einfacher mit Tabelle

selbständige Tätigkeiten:


freie Mitarbeit, Honorarkräfte, Subunternehmer, Ich-AG

Trotzdem versichert?


Versicherungsschutz für geringfügig Beschäftigte

Sozialleistungen in der Gleitzone


Freibetrag für Trainer, Dozenten, Pflegekräfte, Künstler, Erzieher


Sonderregelungen für bestimmte Tätigkeiten:


Haushaltshilfe

Pflege

Unterricht und Training



Nebeneinkommen und Sozialleistungen

Seminar für Arbeitgeber und Personaler


Weitere Fragen zum Thema?

Bitte beachten Sie, daß ich weder per Mail noch per Telefon Rechtsberatung leisten kann. Wenn Sie auch nach dem  Lesen aller einschlägigen Seiten unter www.400-euro.de noch allgemeine Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich am besten an ein geeignetes Forum im Internet. Ich empfehle dazu www.arbeitsrecht.de. Für eine individuelle Beratung wären die Minijobzentrale der Bundesknappschaft, die Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände oder die Krankenkassen zuständig. Und natürlich Rechtsanwälte.


(c) Erwin Denzler M.A. - Stand: 7.10.2006 (einige Unterseiten sind noch nicht auf Stand 2006)